Gut Aufgelegt!

Die Bibel für Deejays

VIVA Club Rotation vom 11.06.2005

"DJs bringen sich doch alles selbst bei! Dafür benötigen sie kein Buch." Diese Sätze hat Autor Dirk Duske in der Vergangenheit oft hören müssen. Aber der Leser dieses Buches wird feststellen, dass zum Auflegen nicht nur zwei Schallplattenspieler oder Mulitmedia-Player, ein DJ-Controller, Mixer, Laptop und 150 Tracks gehören. Auch autodidaktisches Üben und regelmäßiges Beobachten der"Profis" sind keine Garantien für eine DJ-Karriere. Den Beweis liefert Dirk Duske in diesem einzigartigen Lehrbuch, das auf Erfahrungen seiner 30jährigen Profi-DJ-Tätigkeit basiert. Er beschreibt detailliert, u. a. wie bzw. warum sich ein DJ profiliert undwelche psychologischen Parameter dabei eine Rollespielen. Außerdem steht er Rede und Antwort zubisher ungeklärten Fragen wie: Was verdient ein DJ? Wie bekommt ein DJ seinen ersten Gig oderwie stellt er sein Set dramaturgisch zusammen? Zum besseren Verständnis des Contents erhält der Leser einen exklusiven Login zu einer Online-Bibliothek mit den Screenshots des Buches, hilfreichen Links, Audio- und Video-Beispielen, die stets aktualisiert und erweitert wird.

Den Leser erwarten u. a. Kapitel über:
- die Geschichte der DJ-Kultur
- Tipps zum Kauf bzw. zur Bedienung des DJ-Equipments
- Mixen, Cutten, Scratching und Beat Juggling inklusive Übungen
- Beginn und Ausbau einer erfolgreichen DJ-Karriere
- Events und deren Besonderheiten- GEMA, Steuern, Marketing und Producing
- Adressen von Promotionpools und Labels
- die Geschichte der DJ-Kultur
- Tipps zum Kauf bzw. zur Bedienung des DJ-Equipments
- Mixen, Cutten, Scratching und Beat Juggling inklusive Übungen
- Beginn und Ausbau einer erfolgreichen DJ-Karriere
- Events und deren Besonderheiten
- GEMA, Steuern, Marketing und Producing
- Adressen von Promotionpools und Labels

Hier hast du die Möglichkeit das Inhaltsverzeichnis einzusehen.

Download PDF